SC Freiburg eröffnet Museumsecke

SC FREIBURG. Die neue Museumsecke im SC-Fanshop im Europa-Park Stadion hat ab dem kommenden Montag geöffnet. Sie zeigt alte Ausstellungsstücke des Vereins und lädt zu interaktiven Features ein.

Ab 10 Uhr können Fans, Interessierte und Besucher in die SC-Geschichte eintauchen, emotionale Momente nochmal erleben und alte, wertvolle und mit vielen Emotionen verbundene Trikots sowie andere Dinge, die mit der Vereinsgeschichte zu tun haben, betrachten. 

Das älteste Ausstellungsstück stammt von 1912, das jüngste aus diesem Jahr. Unter anderem sind die Zweitliga-Meisterschale, der Anstoßpunkt aus dem Dreisamstadion, der Spielerpass von Christian Streich, viele original getragene Trikots von ehemaligen und aktuellen SC-Spielern, alte Autogrammkarten, das Nationaltrikot von Jens Todt, die Silbermedaille vom DFB-Pokalfinale der Frauen, alte Torwarthandschuhe von Richard Golz oder ein Trikot von Melanie Behringer zu sehen, neben vielen anderen Exponaten aus der SC-Geschichte. 

Mitmachmuseum mit Kinderteil 

Die Museumsecke lädt auch zum Mitmachen ein. Auf einem digitalen Zeitstrahl sind Videos und Fotos von unzähligen SC-Momenten zu sehen, sowie Fotoboxen mit Mannschaftsbildern der Männer und Frauen und Abschlusstabellen aus den vielen Jahren SC-Geschichte. 

Für den interaktiven Teil des Museums sind Kopfhörer von Vorteil. Außerdem ist es notwendig, sich die App „Sennheiser MobileConnect“ herunterzuladen. Denn das Museum ist mit dem Hörunterstützungssystem Sennheiser MobileConnect ausgestattet. Der Ton der verschiedenen Video-Angebote ist über das eigene Handy hörbar (WLAN: „SC Museum“). 

Für die kleinen SC-Fans und Kinder wurde ein extra Bereich gestaltet – mit Fühlboxen, Rätselfragen rund um den Sport-Club und anderen Devotionalien. 

Die Museumsecke, die über den Fanshop zugänglich ist, hat montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet, an Samstagen von 10 bis 14 Uhr. Sonntags und an Heimspieltagen ist die Museumsecke geschlossen. 

Wer nach dem Besuch in der neuen Museumsecke Anmerkungen, Fragen oder Hinweise hat, darf sich gerne an marketing@scfreiburg.com wenden. Gleiches gilt, wenn jemand Exponate und Dokumente mit SC-Bezug zur Verfügung stellen möchte.

Comments are closed